# Das Kreuzweggütl

15. Oktober 2011 | Von | Kategorie: Dorfleben, Chronik, Kultur

Johann Heller vor dem alten, noch hölzernen Haus.

Das Hellerhaus. Von links:  Franz Niederstrasser (1924), Johann Niederstrasser (1919), Maria Heller geb. Niederstrasser (1920), Maria Heller (1940), Elise Thalmeier geb. Gangl (1940), Maria Niederstrasser Lexbäuerin (1893), Kind Johanna Niederstrasser (*1946 +1993), Johann Niederstrasser Lexbauer (1893), Josef Gangl Seppensölde.

Das Kreuzweggütl befindet sich in Riedlkam und wurde zuletzt von Johann Heller bewirtschaftet. Es befindet sich heute rechts vor dem Kreisverkehr, wenn man aus Richtung Lamprechtshausen kommt.

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.